Einsatzbereiche der Wasserwacht Perach

 

1. Schnelleinsatzgruppe SEG

Die Schnelleinsatzgruppe Wasserrettung (SEG-WR) wird bei Notfällen am und im Wasser alarmiert. Typische Einsatzmuster sind die Suche und Rettung Ertrinkender, die Bergung von Leichen oder Fahrzeugen aus dem Wasser aber auch Katastrophenschutzeinsätze wie Hochwasserlagen. Eine SEG Wasserrettung ist speziell für Einsätze am, auf und im Wasser ausgerüstet und verfügt über eigens dafür ausgebildete Einsatzkräfte

 

Die Wasserwacht Perach bildet gemeinsam mit der OG Marktl die SEG Ost, welche im ganzen Lankreis und auch darüber hinaus zu Einsätzen ausrückt.

Unsere Einsatzkräfte sind 24/7 über Handyalarmierung und Funkmeldeempfänger alarmierbar.

Der SEG Perach steht ein Gerätewagen Wasserrettung (Per 91/1), ein Mannschaftstransportwagen WR (94/1) und ein Motorrettungsboot (Per 99/1) zur verfügung. 

 

Hier wird unsere Ausrüstung Vorgestellt

 

Momentan kann die SEG der Wasserwacht Perach auf folgende Einsatzkräfte zurückgreifen:

 

- 21x  Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst

- 17x  Sanitäter

- 12x  Wasserretter

- 10x  Motorbootführer

  1x  Rettungssanitäter

-   2x  Notfallsanitäter

- 17x  Wachleiter

-   5x  Einsatzleiter SEG

-   1x  Einsatzleiter WR

 

Im Moment engagieren sich 21 Peracher Wasserwachtler in der SEG Ost

 

Hier gelangen sie zu den Einsatzberichten der letzten jahren

2. Wachdienst Badesee Perach

Desweiteren leisten unsere Mitglieder Wachdienst am Peracher Badesee. Am Wochenende und meist auch unter der Woche besetzen mehrere Mitglieder, die an unserm See befindliche Wachstation.

Um das Baden am Peracher See so sicher wie möglich zu machen, stehen unseren Rettungschwimmern und Sanitätern mehrere Räumlichkeiten und spezielle Ausrüstung zur Verfügung.

 

Jährlich leisten unsere Rettungsschwimmer bis zu ca. 100 mal Erste Hilfe bei den Badegästen am See. Außerdem betreuen wir den am Badesee befindlichen Beachvollyballplatz. 

 

Hier können sie unsere Räumlichkeiten ansehen 

3. Katastrophenschutz

Auch bei Katastrophenfällen wird die Wasserwacht zur Hilfe gezogen. Als typisches Einsatzmuster gilt hier ein Hochwasserereignis wie Beispielsweise in Simbach/ Untertürken im Jahre 2016 oder auch das Hochwasser 2021 in Perach. (Hier musste Gottseidank kein Katastrophenalarm ausgelöst werden.)

Die Aufgaben der Wasserwacht bei Hochwassereinsätzen sind zum Beispiel:

 

  • Evakuierung einer großen Zahl an Betroffen
  • Rettung von Personen aus akuten Gefahrenlagen
  • Sicherungseinsätze für andere Behörden
  • Taucheinsätze, Arbeitseinsätze zb. Dammsicherung
  • Bergung von Toten 
  • Schützen von Sachwerten
  • Versorgung von eingeschlossenen Personen

 

Jedoch wird die Wasserwacht auch zu anderen Katastropheneinsätzen hinzugezogen, wie Beispielsweise der Aufbau von Flüchtlingsunterkünften im Jahr 2022. 

Für die Einsatzabteilung sind zuständig:

Technischer Leiter

 

Thomas Trenker

Mail: th.trenker@gmx.de

Stellv. Technischer Leiter:

 

Ludwig Feichtner

 

 

 

 

 

 

 

Wassertemperatur

Badesee Perach

 

--°c

 

Im Moment keine aktuelle Messung

 

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Neue Veranstaltungspläne

Wasserqualität

Die letzte Messung am Peracher Badesee bestätigte eine

ausgezeichne Wasserqualität. Näheres können Sie dem veröffentlichten Bericht des Landratsamtes Altötting über die Wasserqualität der Saison 2016 entnehmen.

 

Einstufung Wasserqualität 2017.pdf
PDF-Dokument [313.0 KB]
Prospekt zur Eröffung des Freizeitgeländes Peracher Badesee
Im Juli 1977 wurde der Peracher Badesee offiziell seiner Bestimmung übergeben. Hier der Einweihungsprospekt von damals!
Prospekt zur Eröffnung 1977.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]